„Rekord-Pionierfahrt“ mit Wasserstoffauto

April 2015

Zum ersten Mal in der Geschichte des Automobils wurde die Strecke von Südtirol nach Stuttgart mit einem Wasserstoffauto zurückgelegt: diese Pioniertat geht auf das Konto des Südtiroler Unternehmers Norbert Amort, Inhaber der Schwer Präzision s.r.l. in Rodeneck, und seit Beginn an einer der ersten Nutzer von Brennstoffzellen-Fahrzeugen. Die Bilanz: 1.000 km, ein bisschen Wasserdampf als einzige Emission und die Gewissheit, dass Brennstoffzellenautos Fahrkomfort ohne Abstriche und leises, elektrisches und emissionsfreies Fahren in einem Fahrzeug vereinen. Hier können Sie die komplette Pressemitteilung durchlesesn.