Übergabe der Wasserstoffautos Hyundai ix35 Fuel Cell

Bozen, 29. August 2014

Durch das europäische Projekt HyFIVE stehen auch in Südtirol am Institut für Innovative Technologien 10 Hyundai ix35 Brennstoffzellen-Fahrzeuge bereit, die am Freitag, 29. August 2014 den ersten Kunden übergeben werden. Innovativ, zukunftsorientiert und nachhaltig – das sind die "Early Adopters" – die ersten Südtiroler Unternehmen und Privatpersonen, welche die Brennstoffzellen-Autos im täglichen Gebrauch auf Herz und Nieren testen werden. Damit gehören sie europaweit zu den ersten Nutzern der Brennstoffzellen-Fahrzeuge und spielen somit eine wichtige Rolle als "Botschafter" dieser emissionsfreien Antriebstechnologie. Das schöne dabei - emissionsfreies Fahren heißt nicht verzichten: die Brennstoffzellen-Fahrzeuge stehen unseren gewohnten Fahrzeugen in Punkto Ausstattung, Sicherheit, Leistung und Komfort in nichts nach. Etliche der Kunden konnten sich bei Testfahrten in den letzten Monaten bereits davon überzeugen und haben lange im Voraus Ihr Interesse bekundet. Andere werden am Freitag zum ersten Mal das gute Gefühl verspüren, beim Autofahren nur Wasserdampf zu erzeugen. Geschäftskunden haben dabei auch gerne von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, das Fahrzeug mit ihrem Logo zu personalisieren und es somit als starkes Marketingtool einzusetzen. Südtirol setzt auf „Zero Emission" – hinter dieses Ziel hat sich auch die Provinz gestellt.