Emissionsfrei auf Verbrecherjagd

Übergabe eines Wasserstoffautos an die Carabinieri

Im Rahmen einer kleinen Zeremonie übergab die Brennerautobahn AG am 21. September 2017 ein Wasserstoffauto vom Typ Hyundai ix35 Fuel Cell an die Carabinieri von Trentino-Südtirol, welche von General Massimo Mennitti vertreten wurden. Das emissionsfreie Auto soll im kommenden Jahr in der ganzen Region eingesetzt werden. 

Die Übergabe des H2-Autos an die Carabinieri

H2-Scooter für Londoner Metropolitan Police

Während die Carabinieri ein Wasserstoffauto testen, hat die Londoner Metropolitan Police im September 2017 den Test von 7 brennstoffzellenbetriebenen Scootern begonnen. Somit sollen zwei Fliegen auf einen Schlag erledigt werden: Die Scooter sind wendiger und kommen auch auf stark befahrenen Straßen durch den Verkehr, zudem belasten sie nicht die Luft in London. 

Quellen: London Metropolitan Police;
             The Telegraph